Helfer Vor Ort in Niedermittlau

Mit dem Erlaß vom 17 September 2001 hat das Hessische Sozialministerium den Grundstein zur Einrichtung dieser Systeme gegeben. Sie sollen flächendeckend in Hessen eingeführt werden.

Ziel der Einrichtung eines solchen Systems ist, daß das "therapiefreie Intervall" (Zeitraum zwischen Eintritt des Notfalls und Eintreffen des professionellen Rettungssystemes) durch frühzeitige qualifizierte Hilfeleistung verkürzt und somit eine Minderung von Folgeschäden erzielt wird.

Dieser Dienst ist freiwillig und wird somit nicht durch den Träger des Rettungsdienstes finanziert. Die Kosten müssen die jeweiligen Bereitschaften selbst tragen.

Der Helfer Vor Ort

Der Helfer vor Ort kann den Rettungsdienst nicht ersetzen.
Er kann ihn jedoch sinnvoll ergänzen.

Ausbildung

Alarmierung / Dokumentation

 

 Video Helfer Vor Ort

Das Video zeigt das System der Helfer Vor Ort

 

Wir bedanken uns beim DRK Reihne die dieses Video zur verfügung stellen.

 

Ausrüstung der Helfer vor Ort

Funkmeldeempfänger

 Notfalltasche des DRK

Unser MTW auch für die HVO Helfer

Einsätze im Jahr 2012

05.01.2012 HVO 17:17 Uhr Niedermittlau

07.01.2012 HVO 19:47 Uhr Niedermittlau

09.01.2012 HVO 15:21 Uhr Niedermittlau

 

Einsätze im Jahr 2011

15.02.2011 HVO 14:17 Uhr Niedermittlau
 
14.08.2011 HVO 08:24 Uhr Niedermittlau
 
22.11.2011 HVO 20:45 Uhr Niedermittlau
 
09.12.2011 HVO 06:32 Uhr Niedermittlau

15.12.2011 HVO 18:51 Uhr Niedermittlau

16.12.2011 HVO 14:29 Uhr Niedermittlau

 
wir waren auch bei HVO Einsätzen in Gondsroth und in Neuenhasslau dabei und haben dort das DRK unterstützt.
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Powered by Website Baker